Sie sind die Dark Rock-Durchstarter der letzten Jahre und in der Szene längst nicht mehr aufzuhalten: Die Rede ist natürlich von Unzucht! Unermüdliches Touren, ein scheinbar nie versiegender Quell an Kreativität, sich immer wieder selbst übertreffende Alben und stetig wachsender Bekanntheitsgrad sind nur ein paar der Aspekte, die den Jungs aus Hannover um den charismatischen Frontmann Daniel Schulz derzeit einen Höhenflug nach dem anderen bescheren. Bei ihrem neuen Album „Neuntöter“ (-> hier gehts zu unserer Rezension) bemerkt man, neben dem erfolgreichen Chart-Einstieg auf Platz #16, einen ebenso größeren Härte-Grad in der Musik, sowie ein Händchen für immer ausgeklügeltere Melodien und Arrangements. Mit ihrem neuen Material geht die Band nun nach dem Festival-Sommer auf ausgedehnte Tour – nicht aber allein durch den deutschsprachigen Raum, sondern beschert auch Großbritannien einige Shows. Am Samstag, den 26. November, kehren Unzucht dann auch in der Matrix Bochum ein.

Hier kann man ins neue Album reinhören:

Support erhält die Unzucht diesmal von den stilistisch unkoscheren Groove Metal/Hardcore-Jungs All Hail The Yeti aus den USA und dem Indie-Electro-Projekt Randolph’s Grin. Während AHTY derzeit ihr zweites Album „Screams from a Black Wilderness“ promoten, welches durch ihren unkonventionellen Mix zwischen Down, Pantera und modernerem Hard- und Deathcore gemischte Kritiken erhielt, beschreibt das trans-atlantische Duo Randolph’s Grin, bestehend aus Andrew Bowman (Detroit) und Heidi Winkler (Salzburg/Österreich) ihre Musik als „Philosophical Sex Wave“ und hatte zuletzt 2015 ihr Album „Dragon Road“ auf den Markt gebracht.

Hier alle Infos im Überblick:

Unzucht – Neuntöter-Tour 2016
– Support: All Hail The Yeti, Randolph’s Grin –
Samstag, 26.11.2016
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr
Rock Palast GmbH, Matrix
Hauptstrasse 200
44892 Bochum

Karten für den Abend in Bochum gibt es beispielsweise bei Eventim (-> hier) ab 19,00 €.

Ihr schafft es nicht nach Bochum oder ihr könnt nicht so weit fahren? Dann haben wir hier alle Termine im deutschprachigen Raum für euch:

17.11. – Osnabrück, Bastard Club
18.11. – Köln, Essigfabrik
19.11. – München, Backstage Halle
20.11. – Frankfurt, Nachtleben
24.11. – Leipzig, Moritzbastei
25.11. – Hamburg, Knust
26.11. – Bochum, Matrix
30.11. – Wien (A), Das Bach
01.12. – Nürnberg, Hirsch
02.12. – Stuttgart, Club Cann
03.12. – Kaiserslautern, Kammgarn
09.12. – Berlin, Bi Nuu
10.12. – Hannover, Béi Chéz Heinz

Hier seht ihr alle Live-Termine von Unzucht.