Die niederländischen Earth Warrior Omnia meldeten sich im Juli mit ihrem neuen Album Prayer zurück, mit dem sie seitdem ihren spirituellen Pagan Folk auf diversen Konzerten aussäen – in der Vorweihnachtszeit im Dezember gibt es zu diesem Anlass auch eine kleine Club-Tournee mit Terminen in ihrer Heimat, in Deutschland und auch in Tschechien. Während 2014 die letzte Platte der naturverbundenen Freigeister erschien, veröffentlichte letztes Jahr Sängerin und Harfenistin Jenny Evans van der Harten ihr Solo-Album Naked Harp. Omnia bieten nun schon seit 20 Jahren nicht nur einen Schmaus für die Ohren, sondern mit ihren ungewöhnlichen, handgefertigten Akustik-Instrumenten auch einen ganz besonderen Blickfang. Neben Auftritten bei unzähligen Mittelalter-, Gothic-, Weltmusik- und Fantasyfestivals in ganz Europa war die Band auch schon beim „M’era Luna“-Festival in Hildesheim zu sehen. Am Donnerstag, 15. Dezember, kommt das Ensemble auch in die Matrix Bochum.

Ein Support ist für den Abend nicht angekündigt.

Hier alle Infos im Überblick:

Omnia – „Prayer“-CD-Release-Tour
– Support: na –
Donnerstag, 15.12.2016
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr
Matrix Bochum
Hauptstraße 200
44892 Bochum

Karten für den Abend in Bochum gibt es beispielsweise bei Eventim (-> hier)

Der 15. Dezember passt nicht in eure Planung der Vorweihnachtszeit? Hier alle deutschen Tourtermine im Schnelldurchlauf:

08.12. – Nürnberg, Hirsch
09.12. – München, Backstage Club
15.12. – Matrix, Bochum
18.12. – Gruenspan, Hamburg
19.12. – Bi Nuu, Berlin

omnia_tour-2016