Amphi-2016-WebflyerErst wenige Wochen ist es her, als die Veranstalter vom Amphi Festival mit den Editors einen wahren Kracher-Headliner für den Juli nächsten Jahres verkündeten. Nun wird auf das Line-up noch einen Drauf gesetzt und mit der dritten Bandbestätigung reihen sich nun Project Pitchfork, Covenant, Megaherz und noch einige andere bekannte Namen der Szene in das Setting ein. Die bisher bestätigten Truppen bieten einen kunterschwarzen Mix aus allen Richtungen der ‘düsteren’ Musikszene. Mit Megaherz und der neuen EP “Erdwärts” werden die harten NDH-Klänge bedient, während Project Pitchfork einem mit ihrem harten EBM den Staub aus den Ohren  pustet.

Das Festival wird im nächsten Jahr erneut in der Lanxess-Arena Köln und der nahen Umgebung stattfinden. Passenderweise wird die Location vom 23. bis zum 24. Juli 2016 erneut zum Amphi Eventpark umgetauft und in schwarze und bunte Farben getaucht. Wer sich jetzt bereits ein Ticket sichern möchte, kann dies aktuell noch zum Frühbucherrabatt tun. Im Amphi-Ticketshop gibt es die Wochenendtickets daher für 79 €. Dort gibt es auch noch die Premiumboxen für das Call the Ship to Port – Opening Event des Festivals für 147,95 €. Die Box beinhaltet ein Wochenendticket für das Festival, eine Karte für die Party auf der MS RheinEnergie, ein exklusives Event-Shirt, einen Metallanhänger (nickelfrei!), ein Programmheft, einen Outdoor Sticker, einen Plakatkalender 2016 und einen Amphi 2016 Button. Die beliebte Eröffnungsparty auf dem Rhein wird im kommenden Jahr von Apoptygma Berzerk und OOMPH! musikalisch begleitet. Für alle, die bereits ein normales Wochenendticket gekauft haben, gibt es für Call the Ship to Port eine Upgrade-Box, die es dann natürlich zu einem günstigeren Preis gibt. Aber Achtung: beide Angebote sind streng limitiert!

Dieses Event dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Und wer noch nicht überzeugt ist, dem sei hier noch mal das bisher bestätigte Line-up vor Augen geführt:

AESTHETIC PERFECTION
BLOODSUCKING ZOMBIES FROM…
COPPELIUS
COVENANT
CRYO
DER FLUCH
EDITORS
ESCAPE WITH ROMEO
EWIGHEIM
FADERHEAD
FRONTLINE ASSEMBLY
JOACHIM WITT
LAURA CARBONE
MANTUS
MEGAHERZ
NEUROTICFISH
ONE I CINEMA
PETER HEPPNER
PROJECT PITCHFORK
SOLAR FAKE
SOLITARY EXPERIMENTS
SPETSNAZ
STAHLZEIT
SUICIDE COMMANDO
TARJA TURUNEN
THE BEAUTY OF GEMINA
THE DEVIL & THE UNIVERSE
UNZUCHT
WHISPERS IN THE SHADOW
XMH
XOTOX
[X-RX]