Letzte Instanz _ Brachial, LeiseStilderwisch Letzte Instanz meldet sich im Oktober nach der Festivalsaison des Sommers mit neuer Konzertreise zurück. In Anlehnung an ihr 1997er Erstlingswerk “Brachialromantik” trägt die Herbsttour den eigentlich gegensätzlichen Titel “brachial leise” – und hier geben die Herrschaften mal wieder ein Akustik-Ensemble. Neuland betreten die Dresdner mit der Idee nicht, die Gothic Rock-Songs ihrer Diskographie in ästhetisches “Unplugged” zu kleiden: um ihre Fans wissen zu lassen, was sie erwartet, veröffentlichte die Band erst kürzlich einige Ausschnitte aus der 2008er ‘Weißgold’-Tour auf Youtube, welche zum gleichnamigen Album ebenso die Stücke in ruhige, träumerische Gewässer tauchte. Sieben Jahre Erfolg und vier neue Alben sollen nun auch eine Metamorphose durchwandern: los geht es am 1. Oktober in Köln, bevor man am 16. Oktober auch in den Pott Einzug hält und der Bochumer Christuskirche einen andächtigen Abend schenken wird.

Hier könnt ihr euch ein Bild machen:

Ergreifende Melodien, Texte, die zum Nachdenken anregen. Seit fast zwanzig Jahren geistert die Kombo um Frontmann Holly, alias Rainer Loose, durch die Musikwelt. Ein Potpourri aus Rock, Folk und Klassik kreiert das Septett, natürlich nicht ohne die melancholische Gothic-Couleur dem Endprodukt aufzupfropfen. Eine atmosphärische Soundkulisse, die sich durch verschiedene Instrumente wie Cello, Violine, Gitarre und Schlagzeug auszeichnet, entsteht in einer ausufernden Bandbreite und gewann über die Jahre eine feste Fanbase.

Wie man früh auf der offiziellen Webpräsenz der Letzten Instanz verlautbaren ließ, gibt es auch hochkarätige Gastauftritte. So heißt es:

“Unterstützung bekommen wir von drei wundervollen Kolleginnen, die uns mit ihren Instrumenten und Stimmen begleiten und zu einem runden und exklusiven Event beitragen werden. Niemand geringeres als die Violinistinnen Frau Schmitt von Subway to Sally und Ally Storch alias Ally the Fiddle werden unser männliches Streicherduo zu einem kleinen, liebevollen Kammerorchester komplettieren, während Lisa Morgenstern als zuweilen extrovertierte Pianistin an ihrem Instrument brillieren wird. Als besonderes Highlight freuen wir uns sehr, dass Frau Schmitt im Rahmen dieser Tour ihr Debüt als Solokünstlerin gibt und exklusiv ihr neues Programm vorstellt!”

Tickets gibt es im Vorverkauf für 28,70€ im offiziellen Matrix-Ticketshop und können hier erstanden werden. Einlass ist 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Hier seht ihr sämtliche Tourtermine:

Letzte Instanz – brachial leise Kirchen-Akustik-Tour 2015

01. Oktober 2015 :: Köln :: Kulturkirche
02. Oktober 2015 :: Nürnberg :: Lux Kirche
03. Oktober 2015 :: Dresden :: Lutherkirche Radebeul
08. Oktober 2015 :: Hamburg :: Fabrik
09. Oktober 2015 :: Hannover :: Markuskirche
10. Oktober 2015 :: Leipzig :: Peterskirche
15. Oktober 2015 :: München :: Backstage
16. Oktober 2015 :: Bochum :: Christuskirche
17. Oktober 2015 :: Darmstadt :: Centralstation
18. Oktober 2015 :: Berlin :: Passionskirche