KWT_Album_Booklet_01.inddAshlar von Megalon ist zurück. Mitgebracht hat er und sein Orden einen neuen Silberling, auf dem er seine Geschichte fortführt. Zwei Jahre lang waren die Brüder unterwegs und nun gehen sie weiter auf eisigen Pfaden. Der Kampf gegen Zebaoth führt sie ‘Kaltwærts‘! Ab dem 29. August nehmen euch Heimatærde mit auf ihre Reise.

Die Geschichte knüpft nahtlos an ‘Gottgleich’ (2012) an. Ihr erfahrt, welches Schicksal Ashlar von Megalon und seine Ordensbrüder erwartet, wie Bruder Andreas in die Gewalt des Zebaoth gerät und wie die Bruderschaft den Kampf gegen den Dämon aufnimmt. Dieser Epos erfährt durch die 14 Tracks, die das Album ‘Kaltwærts’ enthält, eine ganz besondere Tiefe.

Elektronische Klänge werden erneut mit mittelalterlichen Instrumenten vermischt und versetzen den modernen Menschen mit Leichtigkeit in die Welt der Ordensbrüder. Gleich mit dem Beginn des ersten Titels ‘Es ist nicht vorbei’ wird man in den Strudel der Geschichte gerissen. Der mehrstimmige Chor der Brüder untermalt mit dezent elektronischer Musik erzeugt eine faszinierende Stimmung. Beim Hören fühlt man sich, als würde man sich dem Zug des Ordens anschließen. Songs hingegen wie ‘Bruderschaft’ oder ‘Heut ist ein guter Tag’ sind zusätzlich zur dahinterstehenden Story auch noch ordentlich tanzbar. Unterbrochen werden die musikalisch untermalte Geschichts-Fetzen durch rein instrumentale Stücke oder Hörbuch-artige Tracks, die im Verlauf des Albums wie bewusst gesetzte Zäsuren wirken. Dabei darf aber auch die Ballade ‘1000 Meere weit’ nicht fehlen, die eine sehr emotionale Seite der Story zeigt.

‘Kaltwærts’ ist insgesamt ein sehr gelungenes Werk. Heimatærde legt auf ‘Gottgleich’ noch einen oben drauf und man darf gespannt sein, ob es noch eine weitere Fortsetzung ihres Epos geben wird. Klar ist, dass Heimatærde mit ihrer mittelalterliche angehauchten Elektronik eine andere musikalische Seite aufzeigt. Die Geschichte um Ashlar von Megalon, die hinter dem ganzen Projekt steht, tut ihr übriges, um das neue Album abzurunden.

Für eingefleischte Heimatærde-Fans haben sich die Brüder daher auch etwas ganz besonderes ausgedacht. Das Album wird es zusätzlich zur normalen auch in einer Limited-Edition geben. Streng limitiert auf 250 Stück wird es ‘Kaltwærts’ in einer edlen, schwarzen Holzbox geben. Darin sind enthalten: die Deluxe-Doppel-CD (inklusive Hörbuch), sowie einen Heimataerde-Siegelanhänger mit Lederband, einen Rosenkranz, Aquarell-Postkarten aller Bandmitglieder, eine nummerierte Urkunde und eine Heimataerde-Flagge. Werdet auch ihr so ein Teil der Bruderschaft.

Tracks:

  1. Es ist nicht vorbei

  2. Bruderschaft

  3. Kaltwaerts

  4. Die Wanderschaft

  5. Sohn

  6. 1000 Meere weit

  7. Keine Helden

  8. Verdammt noch mal

  9. Heut ist ein guter Tag

  10. In der Dunkelheit

  11. Schwesterlein

  12. Weiß schwarz

  13. Einfach so

  14. Rossreiter