Bald heißt es für die Templer Europas wieder „Hammer high!“ – Nämlich dann wenn Hammerfall mit ihrem mittlerweile elften Studioalbum „Dominion“ quer durch die Landen touren. Die Schweden machen auf ihrer Reise am 16.02.2020 Halt im Z7, um mit ihren Schweizer Fans abzufeiern.

Den Abend eröffnen Serious Black, die 2020 ihr neues Album „Suite 226“ veröffentlichen werden. Die internationale Kombo wurde 2013 vom Gitarristen Roland Grapow und dem Bassisten Mario Lochert gegründet und hat sich ganz dem Melodic Metal verschrieben. Nach ihrem Auftritt an den Z7 Summer Nights im vergangenen Jahr kehrt das Quintett nun zurück in die heiligen Metalhallen.
Battle Beast gelten als aufstrebender Star der finnischen Metalszene. Die Powermetaller um Frontfrau Noora Louhimo verdienen dieses Prädikat zu Recht. 2008 gegründet folgten einige turbulente Jahre, bevor sie sich in der heutigen Formation gefunden hatten. Es folgten einige Supporttouren für Bands wie Nightwish, Sonata Arctica oder Powerwolf. 2019 erschien das Erfolgsalbum „No More Hollywood Endings“ und eine äußerst Erfolgreiche Headliner Tour führte die Finnen quer durch Europa. Battle Beast werden am 16. Februar das Z7 definitiv zum Beben bringen.

Hammerfall wird von manchen als Retter des Heavy Metals bezeichnet. Dies mag zwar etwas hochgegriffen sein, doch klar ist: Die Göteborger Formation hat der Szene Mitte der 90er Jahre kräftig auf die Sprünge geholfen und viele Bands gezogen, die ebenfalls die Flagge des Heavy Metals hochhalten. Auch wenn die Schweden seit mehr als einem Vierteljahrhundert unterwegs sind, darf man sie definitiv nicht zum Alteisen zählen. Hammerfall gehören zu Recht noch immer zu den ganz Großen. Am 26. Februar werden sie gemeinsam mit ihren Fans die ultimative True Metal Party feiern.

Wer kein Ticket für die Show im Z7 mehr bekommen hat oder keine Zeit für diesen Abend findet, hat den ganzen Februar über die Möglichkeit, auf der Tour dabei zu sein.

Event-Details
Event
Hammerfall - European Dominion 2020
Location
Z7 Pratteln,
Beginn
16. Februar 2020
Ende
16. Februar 2020
Tickets
Sold out