Schandmaul-10

Schandmaul auf dem Feuertanz Festival 2018!

Was im Jahre 2001 als eintägiges Festival begann, ist mittlerweile zu einem Wochenend-füllenden Event geworden, das aus der Festival-Landschaft nicht mehr wegzudenken ist. Das Feuertanz Festival auf Burg Abenberg ist jedes Jahr im Juni ein ganz besonderes Highlight für die Freunde von guter mittelalterlicher Rockmusik. Namhafte Künstler teilen sich die Bühne mit Newcomern und wahren Perlen, die schon seit längerer Zeit nicht mehr auf der Bühne standen. All dies findet alljährlich im Schatten von Burg Abenberg in der Nähe von Nürnberg statt. Die malerische Kulisse ist wie geschaffen dafür, zu einem solchen Event einzuladen. Der äußere Burghof bietet Bühne und Feiernden genug Platz und in den inneren Burganlagen sind die Merchandise-Stände und der Mittelaltermarkt im perfekten Ambiente angesiedelt. Mittelalterliches Feeling kommt auf, sobald man die bayerische Kleinstadt betritt. Am 28. und 29. Juni geht es auf Burg Abenberg wieder hoch her!

Auf dem Feuertanz Festival 2019 wird erneut einiges geboten. Da wundert es kaum, dass das Festival bereits wieder ausverkauft ist. Dass dies nun schon seit einigen Jahren in Folge passiert ist, spricht für das Festival und deren Veranstalter, die Jahr für Jahr mit einem phantastischen Line-Up punkten können. Zusätzlich bietet das Feuertanz in Abenberg eine ideale Möglichkeit, um Freunde zu treffen, die Festival-Saison einzuläuten oder einfach auch eine gute Zeit zu haben.
Für die musikalische Untermalung sorgen in diesem Jahr beliebte Bands wie Saltatio Mortis oder Versengold, aber auch härtere Töne wird es beispielsweise mit Eluveitie geben. Auch Feuerschwanz und Haggard geleiten in die Welten des Metal, schwingen den Methämmer, laden zur Party und lassen die Burgmauern erbeben. Den Bogen zu den gemäßigten Tönen werden dann Pyrates! und Coppelius schlagen, die beschwingt zum Tanzen verführen werden. Ganz ruhige Töne werden dann bei Eric Fish & Friends und Ally the Fiddle angeschlagen. Das Wochenende in Abenberg verspricht also, besonders abwechslungsreich zu werden. Das Line-Up zeigt sich in allen schillernden Facetten des Mittelalter-Rocks und Metals. Das umfassende Rahmenprogramm mit dem Walkingact der Gossenpoeten, der Feuershow von Der Flammenartist oder auch Gaukler und Marktmusiker auf dem Mittelaltermarkt runden das Feuertanz Festival 2019 ab. Wer das Event in diesem Jahr moderieren wird, steht noch in den Sternen.

Wie in jedem Jahr, ist es auch 2019 möglich, beim Feuertanz Festival zu campen. Für eine extra Gebühr von 15€ könnt ihr euer Zelt aufschlagen oder mit eurem Wohnwagen/Wohnmobil einen geeigneten Platz finden. Es gibt keinen Vorverkauf hierfür und keine Platzreservierungen. Das bedeutet: wer zuerst kommt, campt zuerst. Die beiden Camping-Felder öffnen bereits am 27.06. (Donnerstag) um 12.00 Uhr. Das Campen ist dann bis Sonntag 12.00 Uhr möglich. Duschen stehen euch wie gewohnt im Feuerwehrhaus und in einem Duschcontainer zur Verfügung. Im Badehaus auf dem oberen Campingplatz finden 6-8 Menschen Platz im Badezuber, um das mittelalterliche Feeling bereits vor dem Festival anzuheizen.
Das Feuertanz verspricht jedenfalls, wieder ein atemberaubendes Festival zu werden, mit dem sich der Sommer einläuten lässt. Wenn das Wetter mitspielt, steht einem grandiosen Wochenende Ende Juni nichts mehr im Wege.