Gleich zu Beginn des neuen Jahres gibt es für alle Mittelalter-, Folk- und Piratenfans ein echtes Schmankerl: Unter dem Titel „Mittelalter-Folk-Rock-Nacht” veranstalten Koenix und Vroudenspîl gemeinsam ein kleines Event im Münchner Backstage. Und als ob ein Doppelkonzert noch nicht genug wäre, haben sie auch noch Vera Lux als Support eingeladen, die den Abend eröffnen dürfen. Stattfinden wird das Ganze am Samstag, den 06. Januar 2024 – dem Dreikönigstag.

Das kleine „Festival” dürfte besonders diejenigen freuen, die den Ausfall des TANZT! Festivals 2023 in München bedauern und mit der Mittelalter-Folk-Rock-Nacht eine feine Alternative geboten bekommen. Es ist kein Zufall, dass sowohl Koenix als auch Vroudenspîl bereits beim TANZT! 2022 aufgetreten sind und auch Vera Lux vor ein paar Jahren bereits dort zu sehen waren. Als sich Koenix und Vroudenspîl dann diesen Sommer bei den Merseburger Schlossfestspielen getroffen haben, wurde schnell klar: „Dann müssen wir eben selbst was machen!”. Nachdem das Extratours Konzertbüro und die Backstage Concerts GmbH das Ganze unterstützten, war sie geboren: Die erste Mittelalter-Folk-Rock-Nacht. Ob daraus vielleicht eine neue Konzertreihe entstehen wird, bleibt abzuwarten – jetzt freuen wir uns erstmal auf 2024.

Die Bands

Koenix kennt man hierzulande bereits von diversen Mittelalterfesten in Bayern und Umgebung. Die Mittelalter-Folk-Rock-Band bringt sprachliche und instrumentale Vielfalt auf die Bühne. Sie treten mit deutschen, schwyzerdütschen, französischen und sogar schwedischen Songtexten auf, die unter anderem von Dudelsack, Sitar und Drehleier begleitet werden. Die extrem tanzbare Musik der Schweizer ist ein Mix aus Folk-Rock, Ska und Folktronica. Gemeinsam mit ihren Tänzerinnen entführen die fünf Musiker das Publikum in ihre alpine Sagenwelt.

Hervorragend ergänzt werden diese exotischen Klänge mit dem hausgemachten Freibeuter-Folk von Vroudenspîl, die sozusagen im Backstage schon einen Zweitwohnsitz haben. Aber nicht nur Piraten werden hier auf ihre Kosten kommen und sich in Tanzbären verwandeln, denn die mitreißenden Songs der acht Musiker rund um Sänger Don Santo lassen kein Bein stillstehen. Mit Instrumenten wie Flöten, Saxophon, Rauschpfeifen und Akkordeon erfährt das Publikum Eindrücke aus aller Welt und findet sich schnell in einer eigens kreierten Welt wieder.

Eine Mischung aus harten Klängen, modernen Einflüssen und folklorischen Instrumenten bringen Vera Lux aus Nürnberg mit, die das Event mit Folk-Metal aufmischen. Die fünf Musiker nutzen die Mittelalter-Folk-Rock-Nacht, um ihre neue Show zum kommenden Album „Durch die Schatten” zu präsentieren, das im voraussichtlich Frühjahr 2024 erscheinen soll.

Infos zum Event

Was? Mittelalter-Folk-Rock-Nacht

Mit wem? Koenix, Vroudenspîl und Vera Lux (Support)

Wo? München | Backstage Halle

Wann? Samstag, 06.01.2024 | Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Tickets gibt es direkt beim Backstage und an den bekannten Vorverkaufsstellen.