Drei verschiedene Wege zur Magie erwartet die Zuhörer am 27. April in der Met-Bar Lenzburg (CH), wenn sich ein italienisch-israelisches Trio aufmacht, Europa zu erleuchten.

Aus Israel in die Schweiz kommen Desert. Der Name der Band, zu Deutsch Wüste, bezieht sich laut Band auf die biblischen Wüsten, durch die Moses sein Volk in das gelobte Land führte. 2002 gegründet, konzentrierten sich Desert ursprünglich ausschließlich auf Power Metal. Im Laufe der Zeit kamen jedoch Einflüsse aus dem Epic und dem Dark Metal dazu. Textlich bewegen sich Desert häufig im historischen Bereich von Kriegen und Militärgeschichten, Sabaton nicht ganz unähnlich. Noch im Laufe diesen Jahres soll ihr neues – mittels Crowdfunding finanziertes – Album erscheinen. Die Fans dürfen sich auf den israelischen WAY to MAGICK freuen.

Frozen Crown sind eine female fronted Power Metal Band aus dem italienischen Mailand. Ihr Stil ist neben dem Power Metal geprägt von klassische Heavy Metal und melodic Death Metal. Die fünf Italiener entführen ihre Fans am 27. April auf einen anderen WAY to MAGICK.

Elvenking aus Italien haben sich dem melodischen Power Metal verschrieben. Die Band wird dabei stark vom Folk Metal beeinflusst, aber auch Death Metal Elemente sind in ihrem Stil zu finden. Elvenking setzen auf diverse klassische Instrumente, viele Solis und gefühlsbetonten Gesang. 2017 veröffentlichten sie ihr elftes Album mit dem Titel Secrets oft he Magick Grimoire. Die sechs Italiener wollen ihren Fans in der Met-Bar ihren WAY to MAGICK zeigen.

Der Abend in der Met-Bar beginnt um 20.00 Uhr. Tickets sind bei Eventfrog für CHF 25.- erhältlich.