Valborg-EndstrandLP

Valborg – Endstrand – CD-Rezension

Die Doom-Bastler Valborg melden sich in diesen Tagen mit ihrem neuen Werk „Endstrand“ zurück. In einen richtigen Genre-Kerker kann man die Musik der Herren überhaupt nicht zwängen, das hat die bisherige Diskographie in aller Deutlichkeit klar gemacht – aber man gab seitens der Band immer schon an, von Bands wie Enslaved, Emperor und den Hardcore-Veteranen Botch beeinflusst zu sein – in all den Jahren entwuchsen der Fabrik Valborgs basslastige, psychedelische Rock-Songs, melancholisch, doomy/heavy, komplex, immer […]

TMATN_Metanoia

The Moon and the Nightspirit – Metanoia – CD-Rezension

Wenn man an Ungarn denkt, denkt man nicht zwangsläufig an eine Pagan-Folk Band, aber die musikalischen Einflüsse aus dem osteuropäischen Land sollte man keineswegs unterschätzen. The Moon and the Nightspirit sind das beste Beispiel, dass einfühlsame Musik von überall herkommen kann. Am 17.03. erschien ihr brandneues Album „Metanoia„ via Prophecy, das sie auf einer kleinen Tour bereits in Europa präsentierten. Wer die Ungarn Anfang April in Deutschland verpasst hat, muss allerdings nicht all zu lang […]

Arcturus – Arcturian – CD-Rezension

Arktur (engl. Arcturus) – hellstes Gestirn im Sternbild „Bärenhüter“ und dritthellster Stern am ganzen Nachthimmel. Die gleichnamige Black Metal-Crew um Mastermind Steinar “Sverd” Johnsen tanzte schon immer auf ihrem ganz eigenen und vor allem eigenwilligen Pfad, unter dem Licht der hellsten Sterne zwischen Genie und Wahnsinn. Als die Norweger sich nach ihrer vierjährigen Trennungsphase 2011 wieder zusammenrauften, ging ein erleichterter Aufschrei durch die Black Metal-Szene. Nach zehn Jahren Stille (denn das Vorgängerwerk „Sideshow Symphonies“ erschien bereits 2005) kehren die […]

Helrunar – Vorgeschmack auf die „Niederkunfft“ & Free Download

Das Münsteraner Black Metal-Duo „Helrunar“, die zuletzt 2012 mit einer Split-EP mit den Isländern von „Árstíðir Lífsins“ Wellen schlugen, legen am 27. Februar mit der „Niederkunfft“ (auf den ersten Blick kurios, aber thematisch passend mit altdeutschem Doppel-F) ihr neues Werk vor, welches beim Prophecy-Tochterlabel „Lupus Lounge“ erscheinen wird. Frontmann und Mastermind „Skald Draugir“, alias Marcel Dreckmann, richtet sich diesmal in Lyrik und Atmosphäre ganz an das finstere Mittelalter, nachdem es auf „Fragments-A Mythological Excavation“ noch […]