feuertal_2017_FINAL_web

Feuertal Festival – 25.-26.08.2017 – Waldbühne Hardt Wuppertal – Vorbericht

„Das heißeste Tal ist das Feuertal, das Feuertal ist das heißeste Tal…“ – neben der offiziellen Hymne von Subway to Sally-Frontmann und Festivalmoderator Eric Fish wird auch diese Variation eines fränkischen Volkslieds wieder durch Wuppertal schallen und mit jener und wahrscheinlich um die eintausend weiteren Strophen das vierzehnte Feuertal Festival an der Waldbühne Hardt und vor allem in und um die Campsite in der Mirke begleiten. Fiddler’s Green und Schandmaul headlinen das diesjährige Feuertal, erstere […]

Lord-of-the-Lost-14

Lord of the Lost – 05.05.2017 – Essigfabrik Köln – Bericht

Bevor die diesjährige Raining Stars-Tour von Lord of the Lost in Hamburg vergangenen Samstag zu Ende ging, hieß es am Freitag zuvor auch in Köln noch einmal: abrocken, bis die Halle auseinander fällt. So zumindest hatten sich die Hamburger mit ihren beiden Vorbands durch die Blume angekündigt. Wer sich am 05. Mai auf den Weg zur Essigfabrik machte, musste darauf achten, früh genug loszukommen. Mehrere Baustellen behinderten nachmittags und nachts leider immer noch den Zugverkehr […]

Amphi_2017_Final

Amphi Festival 2017 – Tanzbrunnen Köln – Vorbericht

Auch dieses Jahr darf sich die Anhängerschaft des größten Gothic-Festivals im Rheinland auf ein ganz besonderes Wochenende am Kölner Tanzbrunnen freuen: Das Amphi Festival findet zum verheißungsvollen 13. Mal statt und bleibt nach der 2015er Affäre mit der Lanxess Arena weiterhin an der angestammten und beliebten Location. Erneut ist das Aufgebot mit großen Hochkarätern gespickt: Dürfen sich die Festivalbesucher am Samstag u.a. an Auftritten der englisch-irischen Future Pop-Combo VNV Nation, Lord of the Lost um […]

lotl_04_by_zouberi-db7mf8m

Lord of the Lost – 27.04.2017 – Szene Wien – Bericht

Donnerstagnachts ist üblicherweise nicht allzu viel los in Wien. Dementsprechend war auch die bekannteste Underground-Location, die Szene in Simmering, nicht ausverkauft und – vor allem bei den Vorbands – bloß etwa halb gefüllt. Und das bei diesem Programm! Lord of the Lost gaben ihr einziges Österreich-Konzert auf ihrer „Raining Stars Tour“ und zerlegten den Club, Brett für Brett, Ziegel um Ziegel. Doch zurück zum Anfang des Abends. Nach dem Einlass um 19:00 Uhr, fing pünktlich […]