Schandmaul auf Nachhol-Tour „Von Leuchtfeuern und anderen Halunken“

Nachdem Schandmaul in erster Linie aus gesundheitlichen Gründen die für dieses Frühjahr geplanten Konzert-Nachholtermine ihrer „Leuchtfeuer“-Tour 2016 ein weiteres Mal verschieben mussten (diesmal in den Herbst 2017), wurde schon früh angekündigt, dass die Band sich bei den Fans und Getreuen für ihre Geduld revanchieren wollen. Die neue Tour unter dem Banner „Von Leuchtfeuern und anderen Halunken“ startet Ende Oktober. Womöglich werden die neuen Konzerte sogar mit neuen Stücken gewürzt, schließlich befindet sich die Mittelalter-Band um […]

Mr. Hurley und die Pulveraffen – 03.11.2017 – LCB Barmen, Wuppertal – Vorbericht

Ahoi, Kameraden! Eure Lieblingsband aus dem karibischen Osnabrück ist zurück! Die Piraten-Folker Mr. Hurley und die Pulveraffen präsentieren im Oktober und November ihre neuen „Grog’n’Roll“-Hits mit dem gerade erst erschienenen Album „Tortuga„. Das bedeutet salzige Seeluft, scharfe Getränke, bittere Sehnsucht und süße Freiheit für alle Besucher der neun Konzerttermine – und vor allem eines: Eine gehörige Portion Humor. Auf ihrem nunmehr vierten Studioalbum verbinden sie wie noch nie zuvor tanzbare Folk-Kompositionen mit den wortwitzigen, selbstironischen […]

Folknächte 2016 – 09.12.2016 – LCB Wuppertal – Vorbericht

Bevor sich das Jahr dem Ende neigt und Weihnachten ins Haus steht, laden die beiden erfolgreichen Folk-Bands Versengold und Mr. Hurley & Die Pulveraffen zu einem gemeinsamen Stelldichein unter dem Banner „Folknächte“ ein. Erstere konnte ihre Fans erst am vergangenen Freitag mit ihrer ersten Live-DVD begeistern (-> hier geht es zu unserer Rezension), während Mr. Hurley mit seiner wilden Piratenbande ihre DVD „Live in Wacken 2015„ bereits im März diesen Jahres veröffentlicht hat. Beide Bands […]

In Extremo + Hämatom – 13.10.2016 – Turbinenhalle Oberhausen – Bericht

Die seit Juni erhältliche Platte „Quid Pro Quo“ läuft in Endlosschleife bei ihren Fans, während das „20 Wahre Jahre“-Festival noch immer im Schädel nachhallt: Die Herren In Extremo sind zurück und feiern noch bis Ende Oktober ihre Album-Tournee. Platin- & Gold-Auszeichnungen, Chart-Erfolge, zahlreiche Festival-Auftritte… all das spricht für sich. Am Donnerstag, 13. Oktober, fanden die Spielmänner sich auch in NRW ein und bescherten der Turbinenhalle Oberhausen mit ihrem furiosen Mittelalter-Metal einen unvergesslichen Abend – auch […]

In Extremo – 13.10.2016 – Turbinenhalle Oberhausen – Vorbericht

Manchen Fans wird das fulminante „20 Wahre Jahre“-Festival von 2015 noch in den Ohren klingeln, bei den anderen läuft die neue Platte „Quid Pro Quo“ aus dem Juni in Endlosschleife – die Herren In Extremo sind zurück und feiern diesen Herbst ihre zugehörige Album-Tournee! Platin- & Gold-Auszeichnungen, Chart-Erfolge, zahlreiche Festival-Auftritte… all das hat die Sieben aus Berlin nicht müde gemacht. Mit mehr fremdsprachigen Stücken ging es auf dem neuen Album wieder etwas „back to the […]

Die Krupps & Support – 06.09.2015 – FZW Dortmund – Bericht

Mit der VÖ des brandneuen Albums „V-Metal Machine Music“ meldete sich ein altbekannter Industrial-Parasit zurück: Die Krupps. Vorreiter des Genres, aktiv, lange bevor Hochkaräter wie Rammstein oder Oomph! überhaupt das Licht der Welt erblickten. Auf ihrer Promo-Tournee durch die deutschen Lande versprach die Band schon früh, neben neuen Stücken, die wieder etwas metal-lastiger ausfallen, auch ein buntes Potpourri alter Stücke in die Setlist aufzunehmen. Am Sonntag-Abend, 06.09., hielten die Herrschaften Einzug ins FZW Dortmund – […]

Cultus Ferox & Support – 09.10.2015 – Matrix Bochum – Vorbericht

Es tut sich was beim Seelenfänger-Schiff Cultus Ferox! Pünktlich um ihr neues Album „Nette Jungs“ zu präsentieren, halten die Gesellen ihre „Medieval Thunder“-Tour ab und statten hierzu auch der Matrix Bochum einen Besuch ab. Am Freitag, 09. Oktober, ist es soweit – zum Tourauftakt ihrer von Oktober bis in die Vorweihnachtszeit andauernden Konzertreise versprechen die Musiker ein Rock-Outfit, nicht ohne ihre hymnischen Sackpfeifen zu vernachlässigen. Die Lieder von Cultus Ferox sind teilweise instrumental, teilweise von […]