Heldmaschine + Voodoma – 04.11.2016 – Rockpalast Bochum – Bericht

Die unermüdliche Heldmaschine fährt derzeit zweigleisig und tourt einerseits mit den Jungs von Megaherz um Lex Wohnhaas und schiebt dabei andererseits ein paar erste Club-Termine ein, um als Headliner neues Material ihres nunmehr vierten Longplayers „Himmelskörper“ zu präsentieren, der am 4. November erschien. Jedes Jahr ein neues Album zu schmieden und zugehörige Touren nebst zahlreichen Festival-Auftritten zu absolvieren dürfte kein einfaches Unterfangen sein – doch genau das meistert der Neue Deutsche Härte-Fünfer aus Koblenz mit […]

In Extremo + Hämatom – 13.10.2016 – Turbinenhalle Oberhausen – Bericht

Die seit Juni erhältliche Platte „Quid Pro Quo“ läuft in Endlosschleife bei ihren Fans, während das „20 Wahre Jahre“-Festival noch immer im Schädel nachhallt: Die Herren In Extremo sind zurück und feiern noch bis Ende Oktober ihre Album-Tournee. Platin- & Gold-Auszeichnungen, Chart-Erfolge, zahlreiche Festival-Auftritte… all das spricht für sich. Am Donnerstag, 13. Oktober, fanden die Spielmänner sich auch in NRW ein und bescherten der Turbinenhalle Oberhausen mit ihrem furiosen Mittelalter-Metal einen unvergesslichen Abend – auch […]

In Extremo – 13.10.2016 – Turbinenhalle Oberhausen – Vorbericht

Manchen Fans wird das fulminante „20 Wahre Jahre“-Festival von 2015 noch in den Ohren klingeln, bei den anderen läuft die neue Platte „Quid Pro Quo“ aus dem Juni in Endlosschleife – die Herren In Extremo sind zurück und feiern diesen Herbst ihre zugehörige Album-Tournee! Platin- & Gold-Auszeichnungen, Chart-Erfolge, zahlreiche Festival-Auftritte… all das hat die Sieben aus Berlin nicht müde gemacht. Mit mehr fremdsprachigen Stücken ging es auf dem neuen Album wieder etwas „back to the […]

Stahlmann, Lichtgestalt & Nervenbeisser – 26.09.2015 – Matrix Bochum – Bericht

Stahlmann statteten am Samstag, 26.09., der Bochumer Matrix einen Besuch bei ihrer „Eisenstaub“-Tour ab. Die Göttinger NDHler vermarkten derzeit ihr neues Album „CO2“, bei dem sie mal wieder klarmachen, dass die Rammstein-Zeloten ungeachtet jedweder Kritiker ihren eigenen Weg beschreiten. Man kann sie lieben, man kann sie hassen, man kann den Joke mit einem ihrer ersten Songs „Hass Mich… Lieb Mich“ an dieser Stelle bringen – aber ein richtiges „Dazwischen“ gibt es bei den Hörern Stahlmanns […]

And One – Live Music Hall Köln – 15.03.2015 – Vorbericht

Stillstand ist für brave Soldaten – nichts für die Altmeister der Electronic Body Music And One. Die vier Herren um Mastermind Steve Naghavi durften erst letztes Jahr bereits ihr 25-jähriges Jubiläum auf deutschen Bühnen feiern – in diesem Zuge fand 2014 die „And One Forever“-Tour statt, bei der mit über 3-stündigen Setlisten bereits alle Rahmen gesprengt wurden. Nun soll die Albumtrilogie „I“ live vorgestellt werden. Tourbeginn ist Sonntag, der 15.03. in der Kölner Live Music […]

Callejon in den Charts mit „Wir Sind Angst“

Die Metalcore-Unruhestifter von Callejon haben jüngst erst ihr neues Werk „Wir Sind Angst“ vorgestellt. Keine zwei Wochen nach Erscheinen hat sich die Truppe damit direkt Platz 5 der deutschen Album-Charts gesichert. Das macht nun nach dem 2012er „Blitzkreuz“ und dem 2013er Cover-Album „Man Spricht Deutsch“ bereits den dritten Top-10-Einstieg aus und kann gleichzeitig als die höchste erreichte Chartposition überhaupt in die Hall of Fame der Callejon-Erfolgsgeschichte eingehen. Fans und Anhänger dürfen bereits der im kommenden […]

Callejon – Wir Sind Angst – CD-Rezension

Gerade ist die besinnliche Weihnachtszeit vorüber, da überfällt auch schon ein altbekannter Endoparasit die Musiklandschaft hierzulande. Callejon sind wieder da. Nach ihrem 2013er Party-Cover-Album „Man Spricht Deutsch“ wartet die deutsche Metalcore-Kombo aus NRW nach fast zwei durchgehungerten Jahren wieder mit eigenen Songs für ihre Hörerschaft auf. Seit über zehn Jahren Bandgeschichte ist man sämtlichen Zweifeln und Trends erhaben und hat mehrfach schon die Top 10 der Charts erklommen. Stilistische Stagnation steht bei den Mannen allerdings […]

Ost+Front – Freundschaft [EP] – CD-Rezension

Polarisierend und heiß diskutiert ist die Formation Ost+Front schon seit ihren ersten Lebenszeichen von 2011/2012. Das Stichwort „jugendgefährdende Texte“ ließ nach dem textlich und im Musikvideo bildlich pornographischen „Ich liebe es“ nicht lange auf sich warten. Debatten um politische Orientierung und ihr markantes, kostümiertes Auftreten zu Varieté- und Freakshow-Einlagen bei Live-Konzerten folgten ebenso. Wo ihr Erstling „Ave Maria“ damals noch roher und weniger ausgefeilt auftrat, durchbrachen Ost+Front mit „Olympia“ Anfang diesen Jahres alle Zweifel und […]