Fiddler’s Green – Devil’s Dozen – CD-Rezension

Auch in ihrem 26. Bandjahr machen die Erlanger noch immer Musik und zeigen mit ihrem neuen Album zum 13. Mal (die EP von 1996 nicht mitgerechnet), dass der Folk wahrhaftig nicht tot ist. Die Rede ist natürlich von Fiddler’s Green, die am 28. Oktober via Deaf Shepherd Recordings ihren neuen Silberling „Devil’s Dozen„ released haben. Das Cover zeigt einen roten Ziegenkopf mit einer 13 auf der Stirn. Der Titel und das Artwork passen perfekt zum 13. […]