MPS Dortmund – 29.04.-01.05.2017 – Fredenbaumpark – Bericht

Als Pflichttermin für alle Mittelalter-Interessierten, Fantasy-Anhänger und Folkloristen fand am Wochenende des 29. April bis 1. Mai das diesjährige Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, kurz MPS, im Fredenbaumpark in Dortmund statt. Zahlreiche Kostümierte, sei es in mittelalterlichen Gewandungen oder in LARP-Outfits, in aufwändigen Steampunk-Kleidern oder im Goth-Look; alle reichten sich die Hand, man konnte sich gütlich tun an Wein und Met, an Holzfeuer Gebratenem und den vielen Händlerständen. Der weitläufige Freizeitpark mit seinen zahlreichen Wald- und Wiesenbereichen […]

Feuerschwanz – 29.04.2017 – LCB Wuppertal – Bericht

Schon im Herbst des vergangenen Jahres brachten die frivolen Erlanger Spaß-Mediävisten Feuerschwanz ihr aktuelles Album „Sex is Muss“ (-> hier geht es zu unserer Rezension) auf die Bühnen Deutschlands – und nach kurzer Tournee kündigte man schnell an, auch im Frühjahr 2017 besagte Tour um weitere Daten zu verlängern. Sie ringen mit bittersüßer Satire, kokettieren mit Lobeshymnen auf die körperlichen Freuden und den Alkohol und tischen beißenden Zynismus, das alles gepaart mit zünftigem Mittelalter-Rock. Zeuge […]

MPS Dortmund – 29.04.-01.05.2017 – Freizeitpark Fredenbaum – Vorbericht

Der weitläufige Freizeitpark Fredenbaum in Dortmund mit seinen zahlreichen Wald- und Wiesenbereichen und mehreren Seen bildet eine wunderschöne Naturkulisse für das beliebte, jährliche Groß-Event der Mittelalter-Szene, das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, kurz MPS. Auch in diesem Jahr ist der Dortmund-Termin am verlängerten Wochenende des 29. April bis 1. Mai schon fest eingetragen im Kalender der Anhängerschaft des Mediävalen, des Phantastischen und der Folk-Musik. Ritter, Söldner, Bogenschützen, Knappen, Fürsten, Edelfrauen, Knechte, Mägde, Handwerker, Händler, Musikanten, Narren, Gaukler, […]

Feuerschwanz – 29.04.2017 – LCB Wuppertal – Vorbericht

Die frivolen Erlanger Feuerschwanz sind mal wieder los und bringen ihr vergangenen Sommer veröffentlichtes Album „Sex is Muss“ (-> hier gehts zur Rezension) für ein paar Termine wieder auf die deutschen Club-Bühnen, ehe es auf den Festival-Sommer zugeht. Die Platte voll beißender Zynik brachte den Mittelalter-Spaß-Rockern ordentlich gute Kritik ein und stellt die Antwort auf Sexismus-Vorwürfe an die Band dar, welche von dem AStA der Universität Osnabrück vor zwei Jahren angebracht wurden. Doch da hat jemand […]