Eines Tages taucht Dean Winchester bei seinem Bruder Sam auf und bittet ihn um Hilfe bei der Suche nach ihrem Vater, der seit einiger Zeit nicht von der „Jagd“ zurückgekehrt ist.

Obwohl Sam dem Familiengeheimnis abgeschworen hat und ein glückliches Leben mit seiner Freundin Jessica führt, erklärt er sich einverstanden und zieht mit Dean los.

Als sie einige Tage später erfolglos zurückkehren, muss Sam mit ansehen, wie Jessica von einem Dämon getötet wird – demselben Dämon, der Jahre zuvor ihre Mutter, Mary Winchester, umgebracht hatte.

Getrieben von Rache brechen die beiden Brüder erneut auf um ihren Vater zu finden und den besagten Dämon zu erledigen.

Die US-Amerikanische Mysterie Serie „Supernatural“ verfolgt das Leben der beiden Winchester Brüder, die auf ihren Weg allerhand übernatürlichen Wesen begegnen, von Formwandlern, über Geistern bis hin zu Vampiren. Die Serie greift viele bekannte Mythen und Legenden auf und wer sich ein bisschen  in dem Metier auskennt, wird einige Geschichten wieder erkennen.

Zunächst scheint es nur um gewöhnliche Fälle zu gehen – ein Geist muss verjagt werden, ein Dämon ausgetrieben – doch bald zeigt sich, dass die Brüder für mehr bestimmt sind.

Ab Staffel 4 erscheinen auf einmal Engel, die die Apokalypse vorhersagen. Sam und Dean müssen dafür kämpfen, dass diese verhindert wird und Lucifer nicht auferstehen kann.

Die Serie hat bisher im Deutschen 6 Staffeln, während in Amerika gerade die 9. Staffel anläuft.

Wer also auf Übernatürliches steht und einiges an Blutvergießen erträgt, der sollte sich diese Serie auf keinen Fall entgehen lassen.