15873097_1344878535558748_3595995557006321748_n

MPS Dortmund – 29.04.-01.05.2017 – Freizeitpark Fredenbaum – Vorbericht

Der weitläufige Freizeitpark Fredenbaum in Dortmund mit seinen zahlreichen Wald- und Wiesenbereichen und mehreren Seen bildet eine wunderschöne Naturkulisse für das beliebte, jährliche Groß-Event der Mittelalter-Szene, das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, kurz MPS. Auch in diesem Jahr ist der Dortmund-Termin am verlängerten Wochenende des 29. April bis 1. Mai schon fest eingetragen im Kalender der Anhängerschaft des Mediävalen, des Phantastischen und der Folk-Musik. Ritter, Söldner, Bogenschützen, Knappen, Fürsten, Edelfrauen, Knechte, Mägde, Handwerker, Händler, Musikanten, Narren, Gaukler, Artisten, Scholaren und viele weitere Darsteller in phantasievollen und hochmittelalterlichen Gewandungen und Rüstungen entführen die Gäste in das 13. Jahrhundert oder auch in ganz andere und fremde Welten.

Unter den diesjährigen Attraktionen und Bühnenshows finden sich im Wochenendprogramm unter anderem die Mittelalter-Bands Saltatio Mortis oder Versengold, Auftritte von Bruder Rectus oder „Der Tod“, zahlreiche Workshops, Theater, Schaukämpfe und Turnier-Shows. Eine Übersicht des Programms findet ihr -> hier.

Für die musikalische Untermalung sorgen in abwechselnden Shows folgende Bands im Überblick:

Saltatio Mortis – Versengold – Nachtgeschrei

Cultus Ferox – Knasterbart – Mr. Hurley & Die Pulveraffen – Ganaim

Saor Patrol – Comes Vagantes – Cuélebre – Ye Banished Privateers

Cobblestones – Duivelspack – Faey

Der Tageskasseneinritt wird -für diejenigen, die keine Ermäßigung erhalten- für die ersten beiden Festivaltage mit 30€ angegeben. Tickets können auch im Vorfeld erworben werden.

Neben den vielen Bands, die sich auf den verschiedenen Bühnen die Klinke in die Hand geben werden, freut sich das Volk zu Dortmund auch wieder auf das Ritterturnier von Filmpferde.com oder auf die Schaukampfgruppe Fictum, die mehrmals am Tag mit ihrer Show Groß und Klein in ihren Bann ziehen werden. Für die kleinsten Besucher wird es auch wieder Puppentheater und ein Kinderturnier geben.
Auch an Hunger und Durst ist in Dortmund stets gedacht! Ob an der Drachenschenke oder dem Fetten Fass, an jeder Bar und Schenke locken sowohl alkoholfreie Getränke als auch Flüssigkeiten, die einem den Kopf umdrehen. Da man aber auf leeren Magen nicht trinken sollte, wird auch für den Magen gesorgt sein. Unter anderem werden der Fladenladen und die Nomadenküche mit zauberhaften Gerüchen aus aller Welt die menschlichen Sinne zu verführen wissen.

Für die späten Abendstunden, wenn die Fackeln und Lagerfeuer entzündet werden, ist an diesem langen Wochenende sogar für Samstag und Sonntag eine große Feuershow geplant. Da der 1.5. ja bekanntlich frei ist und man in der Nacht zuvor über den Blocksberg reitet, werden euch auch am Sonntagabend die Künstler von Spiral Fire und Danse Infernale in fremde und heiße Welten entführen. Die malerische Location des Fredenbaumparks mit seinem ruhigen See, wird ein passendes Ambiente dazu bieten. Nun bleibt zu hoffen, dass das Wetter sich hält und vielleicht noch ein wenig wärmer wird, damit man den Frühling mit jeder Facette genießen kann!

Infos zum MPS in Dortmund in der Übersicht:

Öffnungszeiten:
Sa, 29.04.2017: 11:00-01:00 Uhr
So, 30.04.2017: 11:00-01:00 Uhr
Mo, 01.05.2017: 11:00-20:00 Uhr

Preise am Festivalwochenende:
Gäste ab 6 Jahre:
Samstag – 18 €; Sonntag – 18 €; Montag – 0 €
Gäste ab 16 Jahre:
Samstag – 30 €; Sonntag – 30 €; Montag – 15 €
Gäste ab 55 Jahre:
Samstag – 30 €; Sonntag – 30 €; Montag – 8 €
Gäste ab 66 Jahre:
Samstag – 30 €; Sonntag – 30 €; Montag – 0 €

Wochenendtickets ab 16 Jahre: 55 €
Sonntag-und-Montag-Ticket ab 16 Jahre: 40 €

Tickets für alle drei Tage ab 16 Jahre: 67 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erst rechnen, dann einlogen (Menschentest). * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.