Alle Jahre wieder laden die Potsdamer Subway to Sally zu ihren Eisheiligen Nächten in der Weihnachtszeit und der letzten Jahreswoche ein. Auch 2017 geht es wieder in vielen Städten im deutschsprachigen Raum furios zu: Waren vergangenes Jahr noch Vroudenspil, Lord of the Lost und Eluveitie im Kader, wird es in diesem Jahr zunächst mittelalterlich-folkige Party-Stimmung mit Mr. Hurley und die Pulveraffen und Feuerschwanz geben, bevor Mono Inc. mit düsterer Melancholie zuschlagen und StS höchst selbst den Jahresausklang bieten. Die spezielle Konzertreihe findet in diesem Jahr zum neunten Mal statt – der Ruhrgebietstermin am 2. Weihnachtsfeiertag findet wie gewohnt im Ruhrcongress Bochum statt. Für alle, die die Weihnachtsdaten vergessen haben: 26.12. ist rot anzustreichen!

Haben Subway to Sally zuletzt mit der Veröffentlichung ihres „Neon„-Akustikalbums Schlagzeilen gemacht, sind Mono Inc. seit Anfang des Jahres mit ihrem neuesten Output „Together Till The End“ und Mr. Hurleys Piratenbande mit dem neuen Werk „Tortuga“ am Start. Feuerschwanz durften erst 2016 mit ihrem jüngsten Album „Sex is Muss“ punkten. So versprechen die diesjährigen Eisheiligen Nächte ein schweißtreibendes Erlebnis zu werden.

Hier der Trailer:

Wer die vier Bands kennt, weiß, dass hier kein Bein still stehen wird. Zwar fallen Mono Inc. stilistisch etwas aus dem Rahmen, dürften aber dennoch ihr Publikum anziehen. Der Ruhrcongress wird an diesem Dezemberabend jedenfalls erbeben. Von stiller oder heiliger Nacht kann hier keine Rede sein. Subway to Sally und die drei weiteren Bands werden wieder zu begeistern wissen, sodass man nach der Weihnachtsschlemmerei das Tanzbein schwingen kann. Vielleicht gehen dann ja schon ein paar Kilo vom Weihnachtsbraten verloren. Der Spaß wird auf alle Fälle garantiert sein!

Hier alle Infos im Überblick:

Eisheilige Nacht 2017
– Bands: Subway to Sally, Mono Inc., Feuerschwanz, Mr. Hurley und die Pulveraffen –
Dienstag, 26.12.2016
Beginn: 19:00 Uhr / Einlass: 18:00 Uhr
Ruhrcongresshalle
Stadionring 20
44971 Bochum

Karten für den Abend in Bochum gibt es beispielsweise bei Eventim oder im Matrix-Ticketshop ab 41,85 €.

Bochum ist für euch eine zu weite Strecke? Hier seht ihr alle anderen Konzertorte des diesjährigen Events:

20.12.2017 – Stuttgart, im Wizeman
21.12.2017 – Pratteln (CH), Z7
22.12.2017 – Giessen, Hessenhallen
23.12.2017 – Dresden, Alter Schlachthof
26.12.2017 – Bochum, RuhrCongress
27.12.2017 – Würzburg, Posthalle
28.12.2017 – Bielefeld, Ringlokschuppen
29.12.2017 – Bremen, Pier 2
30.12.2017 – Potsdam, Metropolishalle