unzucht_neunt_ter_cover

Unzucht – Neuntöter – CD-Rezension

Zwei Jahre ist es nun her, dass Unzucht ein neues Album auf den Markt gebracht hat. Nach drei Alben bei NoCut wechselten die Hannoveraner das Label und haben nun in diesem Monat ihr viertes Studioalbum via Out of Line veröffentlicht. Es trägt den Titel „Neuntöter“ und erschien bereits am 02. September. In diesem Jahr erschien bereits die Single „Kettenhund“, die den Fans der Band einen Vorgeschmack auf das Album bieten sollte. Nach einigen Festivals wie […]

assemblage-23

Assemblage 23 – Endure – CD-Rezension

Seit 1998 ist der amerikanische Eletrokünstler Tom Shear mit seinem Projekt Assemblage 23 musikalisch aktiv. Bereits mit Veröffentlichungen wie „Failure“, „Compass“ und „Storm“ konnte Shear in den letzten Jahren große Erfolge feiern. Zuletzt erschien 2012 sein Album „Bruise“, dennoch war Tom Shear in den letzten Jahren nicht untätig: In der Zwischenzeit arbeitete der Amerikaner an seinem Nebenprojekt Surveillance, welches mit härteren EBM-Klängen daherkommt und durch eine äußerst erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne ermöglicht wurde. Nun widmete sich Shear […]

Krayenzeit - Tenebra

Krayenzeit – Tenebra – CD-Rezension

Erst ein Jahr ist es her, dass Krayenzeit ihr erstes Album „Auf Dunklen Schwingen“ (-> hier geht es zur Rezension) auf den Markt gebracht haben. Zwar sind sie schon einige Jahre länger im Geschäft und sind längst kein unbeschriebenes Blatt mehr, doch vielen Anhängern der Mittelalterrock-Musik sind sie noch immer unbekannt. Die Band konnte mit ihrem Debüt im vergangenen Jahr durchaus überzeugen und gab sich in diesem Jahr auch auf Festivals wie dem Burgfolk (-> […]

k146-07-Del-Cover-Mockup.indd

Faun – Midgard – CD-Rezension

Seit nunmehr 17 Jahren entführen die Musiker von Faun ihre Hörer in die Welten der Magie und der Mystik. In ihrem geheimnisvollen musikalisch mittelalterlichem Stil, fesseln sie Jung und Alt sowohl live als auch mit ihren CDs zu Hause. Einigen sind die elbengleichen Klänge möglicherweise zu seicht, doch die Verkaufszahlen des letzten Albums „Luna“, das Platz vier der deutschen Charts erreichte, sprechen für sich. Zusätzlich erreichte das Werk Goldstatus. Nun melden sich die Faune mit […]

Feuerschwanz_SexIsMuss_Cover1500x1500

Feuerschwanz – Sex is Muss – CD-Rezension

Eine Prise Mittelalter, einen Messbecher Humor, eine Schippe Sex, drei Mal umrühren und schon erhält man Feuerschwanz. Die Formatio um Hauptmann Feuerschwanz und Prinz Hodenherz melden sich nach zwei Jahren voller Konzerte, Feierlichkeiten und Met mit einem neuen Album zurück. Nachdem sie 2014 das Leben in vollen Zügen mit „Auf’s Leben“ (-> wir berichteten) zelebrierten, setzen sie nun mit dem neuen Silberling nicht nur einen neuen Meilenstein sondern gleichzeitig ein dickes fettes Statement. Heute, am […]

Lord Of The Lost - Empyrean

Lord of the Lost – Empyrean – CD-Rezension

Bei den Hamburger Dark-Rockern von Lord of the Lost kommt es Schlag auf Schlag. Erst im letzten Jahr erschien ihr Akustik-Album „Swan Songs“ (-> wir berichteten) und in diesem Jahr dann die Single „The Love of God“ (-> wir berichteten), die einen harten Kontrast zu den besinnlichen Klängen des letzten Albums darstellte. Nun setzt die Formatio um Chris Harms ihren Weg fort und hat am 29.07. ihr neues Werk „Empyrean“ via Out of Line auf […]

IF_Cover

Ignis Fatuu – Meisterstich – CD-Rezension

Wer Ignis Fatuu kennt, der weiß, dass sich diese Band nicht unterkriegen lässt. Schon beim Wechsel am Mikrofon 2012 munkelte man, dass es mit der Formatio aus Nürnberg nun kaum mehr bergauf gehen könnte. Trotz all der Kritik, weil nun eine wahre Stimmgewalt fehlte, hat sich die Band mit neuem Sänger P.G wieder gefangen und mit neuem Rückenwind und alten Fans den Weg zurück in die Musikwelt gefunden. Es verwundert daher wenig, dass man auf […]

Saltatio Mortis – Licht und Schatten Best-of – CD-Rezension

Nach knapp 16 Jahren Bandgeschichte kann man durchaus erwägen, das Beste vom Besten zusammenzufassen und ein Best-of auf den Markt zu bringen. So oder so ähnlich dachten sich das auch die Jungs von Saltatio Mortis, die mit ihrem letzten Album „Zirkus Zeitgeist“ erst im letzten Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum feierten. Während diese Scheibe aber schon beim neuen Label Universal erschien, klinkt sich das alte Label Napalm Records bei der neuen Best-of nochmal ein und brachte […]

Combichrist – This is Where Death Begins – CD-Rezension

Nach zwei Jahren der Schöpfungspause und Live-Auftritten werfen Combichrist in diesem Jahr eine neue Platte auf den Markt und versuchen damit erneut ein paar musikalische Rahmen zu sprengen. Das vergangene Album trug den Namen „We Love You „, doch vom Thema der Liebe hat man sich allein vom Titel der neuen CD her direkt abgewandt. „This Is Where Death Begins“ heißt der neue Langspieler des norwegisch-amerikanischen Musikprojektes um Andy LaPlegua. Passend dazu ist die Kombo […]

Fejd – Trolldom – CD-Rezension

Fejd ist in der Folk-Metal-Szene durchaus ein Begriff. Die Schweden unter diesem Bandnamen, der übersetzt ‚Fehde‘ bedeutet, überraschen alle paar Jahre mal mit einem neuen Album und mit vereinzelten Auftritten, auch in Deutschland. Ihr letztes Album „Nagelfar “ erschien 2013 und wurde dann unter anderem auch auf das Burgfolk Festival (-> wir berichteten) mitgebracht. Seitdem sind die Brüder Patrik und Niklas Rimmerfors, die Fejd schon im Jahr 2001 gegründet haben, nicht so tatenlos gewesen, wie […]