Amphi Festival 2017, Tag 2 – Tanzbrunnen Köln – Bericht

Während es das Wetter am zweiten Tag mal mehr, mal weniger gut mit dem Amphi-Volk meinte und man auf dem Tanzbrunnen nicht selten ein Meer aus schwarzen Regenschirmen begutachten konnte, ließen sich die Besucher aber nicht ihre Stimmung vermiesen. Manche nutzten die kurzen Regenphasen für einen Besuch im großen Händlerzelt oder gingen schon früh in die Theater-Stage, um Lucifer’s Aid und Near Earth Orbit zu lauschen – für andere startete der Tag dicht geknubbelt unter […]

Amphi Festival 2017, Tag 1 – Tanzbrunnen Köln – Bericht

Die Anhängerschaft des größten Gothic-Festivals im Rheinland erfreute sich am Wochenende des 23. und 24. Juli am Kölner Tanzbrunnen wieder eines ganz besonderen Programms: Das Amphi Festival fand zum verheißungsvollen 13. Mal statt und fand nach der 2015er Affäre mit der Lanxess Arena wieder an der angestammten und beliebten Location statt. Erneut war das Aufgebot mit großen Hochkarätern gespickt: Durften sich die Festivalbesucher am Samstag u.a. an Auftritten der englisch-irischen Future Pop-Combo VNV Nation oder […]

Blues Pills – 13.08.2017 – Sputnikhalle Münster – Vorbericht

Sehr wenigen Bands ist es vergönnt neben einem einzigartigen, individuellen und unverwechselbaren Stil auch gesanglich einen absoluten Glückstreffer landen zu können: Die Blues Pills aus dem schwedischen Örebro mit ihrer charismatischen Sängerin Elin Larsson erleben gerade einen Höhenflug sondergleichen. Nicht zuletzt gelingt es der Band mit Leichtigkeit, mit ihrer traditionellen und allzu oft anachronistischen Bluesrock-Musik aber auch in der Neuzeit dermaßen zu begeistern und weit ausufernden Beifall hervorrufen können. Seit 2011 lässt die Band mit […]

Autumn Moon 2017 – 13.-15. Oktober – Hameln – Vorbericht

Wer die größten Konvente der Gothic-Szene benennen will, für den zählen meist nur WGT, M’era Luna und Amphi als schwarze Trinität des Genre-Events. Doch ein kleines, gerade mal in seine dritte Runde gehendes Happening schickt sich an, diesen illustren Kreis zu öffnen und sich als herzerfrischende Alternative zu präsentieren, wo das traditionelle Festival-Quartal schon wieder dem Ende zugeht. Die Rede ist vom Autumn Moon Festival in der Rattenfänger-Stadt Hameln, das kaum zwei Wochen vor Halloween […]

Billy Talent – 07.08.2017 – Westfalenhallen Dortmund – Vorbericht

Niemandem muss man die kanadischen Punk Rocker und Alternative-Stars Billy Talent groß vorstellen: Mit zahlreichen Club-Hits wie u.a. „Devil In A Midnight Mass“, „Red Flag“ oder dem brandneuen „Afraid Of Heights“ hat sich die 1993 gegründete Combo in die Herzen nicht nur ihrer eingefleischten Fans gespielt, sondern auch für einige permanente Ohrwürmer und Evergreens gesorgt, die auf keiner Party fehlen dürfen. Ende Juli 2016 erschien die mittlerweile fünfte Platte der erfolgreichen Band um den aus […]

Ekstasis – Wirklichkeitsraster – CD-Rezension

Es gibt ja zahlreiche Entdeckungen, die einem schlicht durchgehen, wenn man sich im Black Metal-Untergrund tummelt – so begutachtet man erst gut einige Monate nach dem ersten Lebenszeichen eine Band wie Ekstasis und ist gleich extrem enthusiastisch, sich diese doch noch einmal näher zu Gemüte zu führen. Über die Schaffenden hinter der Band ist quasi nichts bekannt, lediglich, dass es das Projekt bereits seit 2010 gibt und beim eigenen Label Geisterasche beheimatet ist, die bisher […]

Botanist/Oskoreien – EP3: Green Metal-Deterministic Chaos – CD-Rezension

Multitalent Otrebor und sein Black Metal-durchströmter Blend aus Shoegaze, atmosphärischem Post Metal und orientalischem Instrumentarium ist zurück – Botanist! Der Musiker aus San Francisco hat sich für seine neue EP in seiner Heimat umgeschaut und diese als Split mit dem als Ein-Mann-Projekt fungierenden Oskoreien veröffentlicht. Jay Valena, der Kopf hinter diesem Namen, hatte 2011 sein selbstbetiteltes Debüt „Oskoreien“ herausgebracht, während Botanist zuletzt 2014 mit einer Full-Length-Platte namens „IV: Flora“ aufwartete und seitdem nur noch vergangenes […]

Valborg – Endstrand – CD-Rezension

Die Doom-Bastler Valborg melden sich in diesen Tagen mit ihrem neuen Werk „Endstrand“ zurück. In einen richtigen Genre-Kerker kann man die Musik der Herren überhaupt nicht zwängen, das hat die bisherige Diskographie in aller Deutlichkeit klar gemacht – aber man gab seitens der Band immer schon an, von Bands wie Enslaved, Emperor und den Hardcore-Veteranen Botch beeinflusst zu sein – in all den Jahren entwuchsen der Fabrik Valborgs basslastige, psychedelische Rock-Songs, melancholisch, doomy/heavy, komplex, immer […]

Nemesis Sopor – MMXL – CD-Rezension

Neben Ekstasis und Frostreich hat das Klein-Label Geisterasche Organisation aus dem rheinland-pfälzischen Pirmasens einen weiteren vielversprechenden Vertreter des Black Metal-Genres im Kader: Die Rede ist von Nemesis Sopor aus Dresden, welche in diesen Tagen nach „Wurzelloser Geist“ (2011) und „Glas“ (2014) ihr drittes Album „MMXL“ veröffentlicht haben. Die neue Platte erschien bereits am 17. Februar diesen Jahres, doch auch jetzt lohnt es noch, einen Blick darauf zu werfen. Vom starken 15-Minüter „Untertan“ gleich am Anfang […]

Incarceration – Catharsis – CD-Rezension

Die Old-School-Deather Incarceration aus Hamburg gibt es zwar offiziell erst seit 2013, jedoch hatte der brasilianische Frontmann Daniel Silva die Band bereits 2010 in seiner Heimat Manaus am Amazonas gegründet. Die erste EP „Sacrifice“ wirbelte bereits ordentlich Staub auf, Ende 2016 folgte mit Catharsis das Longplayer-Debüt bei F.D.A. Rekotz (u.a. Chapel of Disease, Keitzer, Master, Revolting), die regelmäßig dem furiosen Death Metal-Untergrund Nährboden anbieten. Und was kann man zum Trio und ihrem halbstündigen Output sagen, […]